Karte von Höchst

HÖCHST verkehrsgünstig

Höchst liegt von jeher an der alten Handelsstraße zwischen Frankfurt und Mainz und war nicht zuletzt durch den Main mit nah und fern verbunden. Heute zeichnet sich Höchst durch seine schnelle Erreichbarkeit und die hervorragende Verkehrsanbindung aus. Durch das Schienen- und Busnetz des Rhein- Main-Verkehrsverbundes (RMV) ist Höchst an das dichte Netz des öffentlichen Nahverkehrs in Stadt und Region angeschlossen. Es gibt eine direkte Buslinie zum Frankfurt Airport.

Auto
Höchst liegt nur zwei Kilometer entfernt von der A66 und nur fünf Kilometer von der A5. Es gibt eine Verbindung zur Bundesstraße 40. Die autobahnähnlich ausgebaute Schnellstraße tangiert Höchst südlich und soll die Höchster Altstadt vom Durchgangsverkehr befreien.

Naherholung
40 Auto-Minuten in den Rheingau – maximal 15 Auto-Minuten in den Taunus.

Rad
Die Radwege rund um Höchst sind in bestem Zustand und führen durch den Frankfurter Grüngürtel entweder von Rödelheim entlang der Nidda bis zur Mündung oder entlang des Mains. Auf der Schwanheimer Seite liegen Naturwunder wie die Schwanheimer Dünen am Wegesrand.

Schiff
Regelmäßiger Fährverkehr mit der Höchster Fähre zum Schwanheimer Ufer oder mit der Primus-Linie zum Eisernen Steg in der Frankfurter City.

Entfernungen

  • 10 Minuten zum Hauptbahnhof Frankfurt (S- und Regionalbahn), mit dem Auto 20 Minuten
  • 20 Minuten zum Frankfurt Airport (Bus 58), mit dem Auto 20 Minuten
  • 33 Minuten in die Landeshauptstadt Wiesbaden (S1); 25 Minuten mit der RB10 oder dem Auto