Höchst sportlich

Fraport Arena (ehemals Ballsporthalle)

Die Fraport Arena ist eine der wichtigsten und modernsten Sporthallen der Stadt Frankfurt. Die eigenwillig konstruierte Halle (Architekt Sir Norman Foster) wurde 1988 errichtet und bietet Platz für 5002 Besucher. Das besondere am Erscheinungsbild: Die Ost- und Westseite sind dem Querschnitt eines Footballs nachempfunden.
Sie wird vor allem für Basketball- und Handballspiele, aber auch für kulturelle Veranstaltungen genutzt.

069319076

Silostraße 46

Höchster Tennis- und Hockey-Club 1899 e.V.

Die großzügige Clubanlage des Höchster THC, idyllisch gelegen im Villenviertel von Höchst und Unterliederbach, bietet alles, was man sich als Tennis– oder Hockeyspieler wünscht: Spielen ohne Wartezeiten auf 14 Tennis-Sandplätzen, eine 2-Platz-Tennishalle (Teppich) für den Tennisspaß im Winter, zwei Hockeyplätze mit Naturrasen und Sand (Kunstrasen ab 2019) und ein stilvolles Clubhaus mit Restaurant.

Der Verein feiert 2019 120-jähriges Jubiläum. Dazu wird das Vereinsgelände umfassend umgebaut: Neben der Neugestaltung des Außengeländes wird es einen neuen Kunstrasenplatz geben und eine neue 4-Feld-Tennishalle errichtet.

06930851785

Grasmückenweg 10

www.hoechsterthc.de

Fraport Skyliners

Das Frankfurter Basketballteam spielt seit der Gründung im Jahre 1999 in der Basketball-Bundesliga (BBL), wurde 2000 Deutscher Pokalsieger und 2004 Deutscher Meister, 2010 Deutscher Vizemeister und Vizepokalsieger. Die Spielstätte der Skyliners ist die Ballsporthalle (Fraport Arena) in der Silostraße. Bei Heimspielen pilgern tausende Fans in die Arena.

Website

Turngemeinde Höchst 1847

Ob Eltern-Kind-Turnen, Motorische Frühförderung, Sport und Spiel für übergewichtige Kinder bei dem auch die Mütter und Väter mit einbezogen werden oder Familien-Mitgliedschaften - Kinder- und Familienfreundlichkeit wird bei der TG Höchst groß geschrieben.

069312514

Hospitalstraße 34

www.tg-hoechst.de

Radweg um den Industriepark Höchst

Radfahren rund um den Industriepark Höchst? Auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Idee, aber dennoch eine überaus reizvolle: Denn hier liegt der Schnittpunkt zwischen Natur-, Industrie- und Wohnlandschaft.

Eingebettet zwischen dem Frankfurter Grüngürtel und dem Regionalpark Rhein-Main bildet der Industriepark Höchst eine Stadt für sich - von außen nicht leicht zugänglich. Entlang des 10 Kilometer langen Radwegs gibt es 13 besonders gestaltete Haltepunkte und Guckkästen (für Kinder über Betonsockel), die vielfältige Einblicke in den Industriepark Höchst und seine Produkte und Produktionsbetriebe sowie Ausblicke in die umgebende Landschaft - wie zum Beispiel die Schwanheimer Dünen gewähren. Die Farben des Farbkreises als Sinnbild für die Ursprünge der Farbwerke Hoechst weisen den Weg von Station zu Station.

www.ihr-nachbar.de

FITNESS WORLD GmbH & Co.KG

Die Inhaber Dalibor Jacko und Oliver Loch beschäftigen sich mit allen Aspekten der Gesundheit und des körperlichen Wohlbefindens: Rückenfitness, Spinning, Bauch/Beine/Po, Aerobic, Yoga, Meditation, Tai Chi etc. Die Location hat 7 Tage die Woche geöffnet. Es stehen verschieden lange Mitgliedschaften zur Auswahl (1 bis zu 24 Monaten).  Es gibt eine kostenlose Fitnessberatung, im Bistrobereich werden Erfrischungen gereicht.

Öffnungszeiten sind Mo - Fr 8 - 23 Uhr, Sa - So 9 - 19 Uhr, Feiertage 10 - 16 Uhr

069332064

Bolongarostrasse 82

www.fiwo.net

Fitnesscenter Colosseum

bietet 1400 qm Trainingsfläche, ein Solarium, eine Sauna und einen Thekenbereich. Es gibt Kurse zu Yoga,  Indoor Cycling, Boxen, Pilates, Bujinkan Ninjutsu, Bodystyling, Rückenfitness sowie Step-Fatburner u.v.m.

Öffnungszeiten sind Mo - Fr 8 - 22 Uhr, Sa, So und Feiertage 10 - 20 Uhr

069303800

Silostraße 19

www.colosseum-gym.de

Weitere Adressen

Angelsportgemeinschaft Ffm.-Schwanheim 1960 e.V.
Jürgen Heuring
Schwanheimerstraße 111
60528 Frankfurt am Main
Tel.: 069-6702106
Mobile: 0177-6702106
E-Mail: vorsitzender(at)asg-schwanheim.de
www.asg1960ev.npage.de
C.R.E.U. Höchst e.V.
Armin Velazquez
Hilligengasse 18
Mobile: 0176 65065000
Die Strandbadwächter e. V.
Hans Georg von Freyberg
Ludwig-Hensler-Straße 64
Tel.: 069 307711
E-Mail: lailakeppler(at)hotmail.com
DLRG Ortsgruppe Höchst
Mobile: 0151 26849460
E-Mail: info(at)hoechst.dlrg.de
www.hoechst.dlrg.de

Ortsgruppe Frankfurt-Höchst e.V.

Fortuna Höchst
Wolfgang Müller
Tel.: 06196 73762
https://www.fupa.net/club/fc-fortuna-hoechst
Höchster Kanu-Club Wiking
Siegfried Ambros
Tel.: 06192 972277
E-Mail: geschaeftsstelle(at)HKCW.de
www.hkcw.de
Höchster Schwimmverein 1893 e.V.
Horst Schauer
Postfach 80 03 10
65903 Frankfurt a/M
Tel.: 069 306260
E-Mail: info(at)hoechster-schwimmverein.de
www.hoechster-schwimmverein.de
Karate-Dojo Ffm.-Höchst e.V.
Oliver Reitze
Mobile: 0177 6344524
E-Mail: karatedojofrankfurt(at)web.de
Radfahrverein Germania-Tempo Höchst e.V.
Stephan Hannappel
Tel.: 069 36404935
E-Mail: info(at)rvhoechst.de
www.rvhoechst.de
Ruder-Club Nassovia Höchst 1881 e.V.
Rüdiger Dingeldey
Mainzer Landstraße 791
Tel.: 069 30059218
www.nassovia-hoechst.de
SG Hoechst 01 e.V.
Marcel Hartmann
Russingerstraße 21
Mobile: 0178 5472703
E-Mail: hartmanngb(at)aol.com
www.sg01hoechst.de
Sportclub Frankfurt am Main Höchst e.V.
Martin Maurer
Liederbacherstraße 7
E-Mail: sc-hoechst(at)web.de
Verein zur Förderung des Hockeysports e.V.
Harald Jaeger
Wagengasse 5
Tel.: 069 314925
E-Mail: foerderverein(at)hoechsthockey.de
www.hoechsthockey.de

Kreisstadtlauf

Ein besonderes Erlebnis ist der Kreisstadtlauf an Christi Himmelfahrt, der von der neuen Kreisstadt Hofheim durch den Industriepark Höchst in die alte Kreisstadt Höchst führt. Start ist jeweils um 10 Uhr am Platz am Untertor in Hofheim; Zieleinlauf ist traditionell auf dem Höchster Schlossplatz. Der Erlös des 10-Kilometer-Laufs geht zugunsten der Leberecht-Stiftung des Höchster Kreisblatts und wird für die Arbeit mit geistig und körperlich behinderten Kindern verwendet.
 

www.hoechster-kreisblatt.de

Sportjugendzentrum Lindenviertel

Die Sportjugend Frankfurt betreibt seit vier Jahren auf dem Gelände der ehemaligen McNair-Kaserne ein Fitnessstudio, in dem Jugendliche ab 16 Jahren Ausdauer- und Krafttraining betreiben können. Beratungsangebote sowie Seminare zu Ernährungsfragen und Drogenprävention im Sport ergänzen das umfangreiche Angebot.

06930065603

Karl-Blum-Allee 5-9

www.sjf-sportjugend.com