Veranstaltungs­kalender für Frankfurt Höchst

15. Höchster Stadt-Gespräch


Datum: 18.11.2018
Startzeit: 11:00
ca. Endzeit: 13:00
Ort: Neues Theater Höchst

Kultur im Palast
Bunt und vielfältig ist die „Kultur für alle“

Der Bolongaropalast ist eingerüstet, die Renovierung verzögert sich immer wieder – doch der Tag wird kommen, an dem das große Fest gefeiert werden kann: Der Palast wird ein Bürgerpalast, ein öffentlicher Ort für die Vielfalt der Kulturen im Frankfurter Westen.

Noch gibt es kein „Konzept“ für die kulturelle Nutzung. Es wird einen Theatersaal in einem überdachten Innenhof im Westflügel geben und einen Konzertsaal im historisch restaurierten Ostflügel. Auch die Esskultur wird ihren Ort im Palast finden. Für das „Museum Bolongaro“ im Westflügel liegt bereits ein Konzept vor.

Interessen an der Nutzung einer Vielzahl der Räume wurden vor Jahren bereits bei den Planungswerkstätten geäußert und in den Plänen festgehalten. Jetzt muss überlegt und vorbereitet werden, wie diese Räume ihren Zweck erfüllen können.

Wir wollen bei diesem Höchster Stadt-Gespräch die Ideen und Vorstellungen aller Vereine und Initiativen, die an einer kulturellen Nutzung des Bolongaropalastes interessiert sind, zusammentragen. Kurz vorgestellt wird auch das Konzept für das „Museum Bolongaro“. Im Blick haben wir eine „Kultur im Palast“, die den Erwartungen an eine „Kultur für alle“ gerecht wird.

Noch ist im Römer nicht angekommen, dass der Bolongaropalast sich einmal einreihen wird in eine kulturelle Perlenschnur der Stadt. Mit unserem Höchster Stadt-Gespräch „Kultur im Palast“ soll sich das ändern.

Einführung und Moderation: Helga Krohn und Edgar Weick

Eintritt frei | Um eine Anmeldung wird gebeten
Veranstalter: Bund für Volksbildung Frankfurt-Höchst
Kultur- und Museumsverein Bolongaro e.V.

Im Foyer des Neuen Theaters Höchst

Flyer

www.neues-theater.de

Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich im Zweifel beim Veranstalter.

Veranstaltungskalender