Veranstaltungs­kalender für Frankfurt Höchst

Aufgrund der aktuellen Ereignisse stellen einige Veranstalter zweitweise den Betrieb ein oder sagen größere Veranstaltungen ab. Bitte informieren Sie sich im Zweifel beim Veranstalter.

Höchst - höchst interessant!


Datum: 17.10.2020
Startzeit: 15:30
Ort: Höchster Marktplatz

DIE VERANSTALTUNG

Die Altstadt von Höchst bietet als eine der wenigen Frankfurter Stadtteile eine geschlossene Fachwerkbebauung, und neben den bekannten Gebäuden des Mittelalters sind viele barocke Bauten in den letzten Jahren hervorragend restauriert worden. Ob Stadtbefestigung, Maintor, Zollturm, Altes Rathaus, Schlossplatz oder Burggraben, die pittoresken Seiten von Höchst faszinieren die Besucher.

Das älteste Gebäude in Höchst und somit auch in Frankfurt ist die Justinuskirche. Mit seinen einzigartigen Säulen ist der karolingische Bau von großer kulturhistorischer Bedeutung. Der gotische Chor mit original Gestühl und die Orgel der Justinuskirche bieten den Besuchern einen Ohren- und Augenschmaus. Und die um 850 geweihte Basilika repräsentiert ein Stück mittelalterlicher Architektur, wie es selten zu finden ist. (Auf Grund der aktuellen Situation kann ein Besuch in der Justinuskirche nicht garantiert werden) Zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert enstand das Höchster Schloss in mehreren Phasen. Heute ist es im Besitz der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Der im ausgehenden 18. Jahrhundert erbaute Bolongaropalast der Tabakfabrikanten Bolongaro ist der größte Privatbau dieser Epoche.
Erfahren Sie in dieser Führung vieles über die Höchster Geschichte und die Sehenswürdigkeiten. Am Ende der Führung gibt es im Gasthaus zum Bären am Schlossplatz ein leckeres Gericht zur Stärkung.

DIE PARTNER

Gasthaus zum Bären
Seit 1799 wird im Gasthaus zum Bären die traditionelle Hausmannskost gepflegt und gerade in der heutigen Zeit auf frische Zutaten Wert gelegt. Die Tageskarte wird von den umliegenden Direkterzeugern aufgrund des Wetters und der Verfügbarkeit bestimmt. Auch wenn es in der heutigen Zeit sehr aufwendig ist, mit Rohprodukten zu arbeiten, legt der Küchenchef sehr viel Wert auf Frische, die sich in seinem Speisenangebot widerspiegelt. Klassiker, wie zwei Handkäs' mit Musik, Brot & Butter oder das Nationalgericht Frankfurter Grüne Soße mit Salzkartoffeln & Eiern inkl. einem Softgetränk, Bier oder Apfelwein stehen hierbei nach der Führung zur Wahl. Adresse: Gasthaus zum Bären, Höchster Schlossplatz 8, Höchst, Tel. 069 309343. Mehr Infos unter www.zumbaeren.net

INFOS

Dauer: 1,5 Stunden plus Aufenthalt im Gasthaus zum Bären
Treffpunkt: 15 Minuten vor Führungsbeginn vor dem Gasthaus zum Bären am Schlossplatz 8, Höchst
Rollstuhl- und/oder Kinderwagengerecht: Nein
Mindestalter: keine Altersbegrenzung

Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich im Zweifel beim Veranstalter.

Veranstaltungskalender