Veranstaltungs­kalender für Frankfurt Höchst

BusStop2


Datum: 10.11.2019
Startzeit: 19:00
Ort: Dalberger Haus

BusStop2

Höchster Theaterprojekt zu Alltagsrassismus mit einem neuen Stück.

Das Theaterprojekt „BusStop - Theater gegen Rassismus“, das schon mit seinem ersten Stück vor zwei Jahren große Anerkennung erfuhr, geht mit einem neuen Programm auf die Bühne. Kurze, meist selbst geschriebene Szenen thematisieren Vorurteile und Alltagsrassismus, wie sie sich bewusst oder gedankenlos auch in ganz alltäglichen Begegnungen zeigen. Die Bushaltestelle, die dem Projekt rund um die „Initiative Bunter Tisch - Höchst Miteinander“, den Verein „PakBann e.V.“ und das „Begegnungs- und Servicezentrum Höchst“ des Frankfurter Verbandes seinen Namen gab, ist nur ein möglicher Ort dafür. Auch im neuen Programm beruhen die Szenen vielfach wieder auf eigenen Erlebnissen der in Herkunft und Alter bunt gemischten Theatergruppe. Oft schwingt dabei auch die Frage mit „Wer sind wir eigentlich?“. Wie schon im ersten Stück, von Gitarre und Gesang musikalisch umrahmt, halten die fünfzehn Mitwirkenden hierzu wieder überraschende Ideen und Denkanstöße bereit.

Premiere ist am 26. Oktober, weitere Aufführungen sind am 27. Oktober sowie am 10. und 16. November 2019, jeweils wieder im KulturKeller Höchst, Bolongarostr. 186. Beginn der Aufführungen ist samstags um 19.30 Uhr, sonntags um 19 Uhr. Einlass ab 18:00 Uhr, Eintritt frei, eine Spende erwünscht.

Allerdings ist die Anzahl der Plätze begrenzt. Daher wird eine Anmeldung empfohlen unter www.busstop-frankfurt.com oder tel. 069 312418.

Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich im Zweifel beim Veranstalter.

Veranstaltungskalender