Veranstaltungskalender für Frankfurt Höchst

1622 - Die Schlacht bei Höchst


Datum: 24.04.2024
Startzeit: 19:00
Ort: Höchster Porzellanmuseum

Ein Bericht aus dem 30-jährigen Krieg

Weit liegt er zurück, der Dreißigjährige Krieg (1618 bis 1648), und doch hat er vieles in Europa geprägt. Die Schlacht bei Höchst war dabei nicht nur für den Kriegsverlauf mitbestimmend, sie war auch eine der bemerkenswertesten Schlachten dieses Krieges: ein protestantischer Herzog von Braunschweig mit Söldnerheer vor den Toren der Stadt, ihm auf den Fersen ein katholischer Feldmarschall mit überlegenem Heer. Mittendrin die Höchster, die sich mutig gegen die Braunschweiger zur Wehr setzten und dann doch fliehen mussten, um einem Gemetzel zu entgehen. Dazu laden wir zu einem Vortrag ein.

Eintritt frei, Anmeldung an: info(at)buntertisch-hoechst.de 

Vortragender: Prof. Dr. Markus Pfenninger, Forschender am Senckenberg- Biodiversität- und Klimaforschungszentrum und Autor des Buches „1622 – Die Schlacht bei Höchst. Ein Bericht aus dem 30jährigen Krieg“

Eine Kooperation der Initiative Bunter Tisch-Höchst Miteinander mit dem Verein für Geschichte und Altertumskunde Frankfurt a.M.-Höchst e.V., dem Kultur- und Museumsverein Bolongaro e.V. und der Bürgervereinigung Höchst e.V mit Unterstützung durch das Historische Museum Frankfurt.

Dieser Vortrag wurde 2023 abgesagt. Er findet nun voraussichtlich am 24.04.2024 um 19:00 Uhr ebenfalls im Kronberger Haus statt.

Flyer

Sie haben Termine in Höchst? Bitte informieren Sie uns unter kontakt(at)pro-hoechst.de.

Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich im Zweifel beim Veranstalter.

Veranstaltungskalender