Start > Der Verein > Projekte

Projekte der Initiative Pro-Höchst

Feier-Abend in Höchst

2013

 

Die Initiative Pro Höchst organisiert zusammen mit wechselnden Partnern eine neue Veranstaltungsreihe unter dem Titel "Feier-Abend in Höchst".
Opens internal link in current windowPressemeldung „Feier-Abend in Höchst“

Der erste Feier-Abend "La Notte di Bolongaro" mit der Höchster Metzgerei Reichert war ein voller Erfolg.
Opens internal link in current windowHöchster Kreisblatt-Artikel zu "La Notte di Bolongaro"

Die Initiative Pro Höchst organisierte zusammen mit der Weinkellerei Höchst GmbH das zweite "Feier-Abend in Höchst" mit dem Titel "Weinreise durch Italien".
Opens internal link in current windowWeinreise durch Italien
 
Am 10.10. gibt es im Gewölbe des Klinikum Frankfurt Höchst eine Krimi-Lesung mit Lutz Ulrich "Stadt ohne Seele".

Opens internal link in current windowKrimi-Lesung "Stadt ohne Seele"

Schnitzeljagd

Juli, August 2012

 

Sommerliche Schnitzeljagd der Initiative Pro Höchst führt Familien in die Höchster Altstadt

Der Verein Pro Höchst lädt Familien mit Kindern zur Schnitzeljagd durch die Höchster Altstadt. Zwei Wochen lang, vom 28. Juli bis 12. August, haben die Teilnehmer Zeit, insgesamt neun Aufgaben zu lösen. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Digitalkamera Canon Ixus 115 HS, eine Armbanduhr Ice Watch Big Sili, einen digitalen Bilderrahmen sowie Freikarten für das Neue Theater Höchst und den Opelzoo.

 

Opens internal link in current windowPressemeldung zum Start

Opens internal link in current windowPressemeldung zur Preisverleihung

Initiates file downloadDie Aufgaben der Schnitzeljagd zum Downloaden

Jürgen Vormann, Peggy Keller und Klaus-Dieter Kilp
Vorstand Pro Höchst
(Foto: Maik Reuß)

Schüler-Fotowettbewerb

März 2009

 

Schülerinnen und Schüler von 6 Schulen im Frankfurter Westen hatten die Chance, tolle Preise zu gewinnen. Sie haben sich an unserem Fotowettbewerb „Höchst(er)Leben” beteiligt. Die Aufgabe war einfach: Höchster Leben mit der Kamera erlebbar machen.

 

Infos zu Sieger und Siegerehrung

Weitere Bildeinsendungen

Plakat Fotowettbewerb

Bürgerumfrage

Dezember 2008

 

In einer Umfrage wurden Bürger über ihr Einschätzen des Image des Stadtteils Frankfurt Höchst gefragt.

 

Einige Schlaglichter:

  • 80 % der Höchster leben gerne hier.
  • Stärken des Stadtteils: gute Infrastruktur.
  • Schwächen: Imageproblem, Einkaufs- und Wohnsituation.
  • Gewünschtes Leitbild: familienfreundliches Höchst.


Pressemeldung: Gewinner der Umfrage, 29.12.2008
Pressemeldung: Ergebnisse der Umfrage, 28.10.2008
Detaillierte Ergebnisse: PDF-Datei (ca. 0,5 MB)

Umfrage